Wettkampfergebnisse 2002

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

09. Juni 2002 -  Westfalencup  der Kreisauswahlmannschaften U 13 m / w in Gelsenkirchen
Dieses Turnier wurde in diesem Jahr zum zweiten Male ausgetragen.
Es trafen sich aus den drei Westfalener Bezirken Arnsberg, Münster und Detmold insgesamt 10
Kreise mit ihren Jugend-Mannschaften.
Alle teilnehmenden Wettkämpfer waren im Alter zwischen 10 bis 12 Jahre.
Die jeweiligen Wettkampfmannschaften die auf der Matte ihre Zweikämpfe austrugen, bestanden
aus maximal jeweils 6 Mädchen und sechs Jungen, die im Wechsel gekämpft haben. Begonnen
hat jeweils das Mädchen mit dem leichtesten Gewicht ( bis 33 Kg ) und endete mit dem schwersten
Jungen ( über 50 Kg ). Die reine Wettkampfzeit betrug 3 Minuten.
Folgende 9 Judo Vereine unseres Judo Kreises entsandten insgesamt 23 Wettkämpfer zu diesem
Turnier: Aus unserem Verein waren folgende Wettkämpfer dabei:
Chantal Zurek und Julia Schmidt ( bis 33 Kg ), Vanessa Kukfisz ( bis 36 ), Dastin Bittinger
( bis 35 Kg ) und Kevin Bittinger ( bis 38 Kg ).

Die Nominierung der Wettkämpfer durch den Bezirkstrainer erfolgte aufgrund ihrer Erfolge in der
bereits abgeschlossenen Meisterschaftsserie, sowie die Teilnahme an 2 Vorbereitungstrainings
im Landesleistungsstützpunkt in Witten. Nach 4 starken, gewonnenen Vorkämpfen rückte unsere
Mannschaft ins Halbfinale gegen den Kreis Steinfurt ein. Ein Sieg über diese Mannschaft brachte
uns den überaus spannenden Finalkampf gegen den Kreis Recklinghausen.
Der vorläufige Entstand lautete 6 : 6, in der Unterwertung 60 : 60.
Nun mussten 3 Gewichtsklassen ausgelost werden. Diese 3 Kämpfe sollten dann den entgültigen
Sieg des CUP´s bringen. Das Glück war bei der Auslosung auf unserer Seite.
Zwei der ausgelosten Recklinghäuser Kids waren verletzt und konnten nicht antreten.
Die dritte Kämpferin gab nach kurzer Zeit auf.
Das Endergebnis lautete dann: 9 : 6, Unterbewertung 90 : 60.
Die Ergebnisse der einzelnen Mannschaftskämpfe sahen wie folgt aus:

                                                                             Ergebnis Unterbewertung
Kampf  BO – Kreis Warendorf / Münster              8 : 4       77 : 37
Kampf  BO – Kreis Gütersloh                                 8 : 3       80 : 30
Kampf  BO – Kreis Dortmund                                 6 : 5       60 : 50
Kampf  BO – Kreis Paderborn                               7 : 5        67 : 47
Kampf ( Halbfinale )BO – Kreis Steinfurt              8 : 4        80 : 40
Kampf  ( Finale ) BO – Kreis Recklinghausen     9 : 6        90 : 60

Die Halle an der Gelsenkirchener Grenzstraße war gut gefüllt. Es waren viel tolle und spannende
tolle Kämpfe zu sehen. Die Kids hielten super zusammen und feuerten sich in jedem Kampf bis
zum Sieg an. Die meisten Eltern und Heimattrainer wohnten diesem Ereignis ebenfalls bei.
Die Teamleitung hatte der Wittener Trainer Daniel Wolfgram.
Der beim Wettkampf anwesende Landestrainer für diese Altersgruppe, Frank Urban, hängte den
Siegern ihre Goldmedaillen um und vergab die Siegerurkunden.
Zur Belohung werden die Kids zu einem Grillnachmittag eingeladen, zu dem der stellvertretende
Jugendleiter Jörg Bräutigam 50 Euro spendete.