Wettkampfergebnisse 2004

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

17./ 18.12.2004 - Ehrung der Vereinsbesten
Im Rahmen der Weihnachtsfeier der Jugendabteilung wurden die vereinsbesten Wettkämpfer / innen mit Pokalen und Urkunden geehrt.
Die Ersten in den jeweiligen Klassen erhielten ein Preisgeld in Höhe von 5 Euro.

U 11 w: 1. Hjördis Kühr, 866 P., 2. Vanessa Jesejus und Mihriban Tüysüz, je 767 P., 3. Katja Vohl, 763 P.
U 11 m: 1. Jose Philipp, 885 P., 2.Tobias Jung, 876 P., 3. Sven Kühr, 818 P.
U 13 w: 1. Ronja Petersen, 2422 P., 2. Lara Stute, 1916 P., 3. Chantal Zurek, 1068 P.
U 13 m: 1 Dustin Bittinger, 3358 P., 2. Kevin Fiorentino, 2594 P., 3. Dennis Sahin, 1573 P.
U 15 w: 1. Julia Schmidt, 1522 P., 2. Manuela Weichsel, 1092 P. 3.Julia Lindemann,702 P U 15 m: 1. Kevin Bittinger, 3358 P,. 2. Dustin Bittinger, 1668 P., 3. Jens Maik, 991 P.
17 w: 1. Carolin Frank, 982 P., 2. Julia Schmidt, 728 P., 3. Lesslie Magiera, 193 P.
U 17 m: 1. Jens Kassubeck 2186 P., 2.Kevin Bittinger 2095 P., 3. Sebastian Schmidt, 1988 P.



12. Dezember - Kreiseinzelmeisterschaft U 17 m / w für das Jahr 2005
Aus terminlichen Gründen wurde die Kreismeisterschaft der U 17 bereits heute ausgetragen.
Bei den Jungen konnte Dennis Lempka bis 81 kg den 2. Platz belegen.
Julia Schmidt wurde in der Klasse bis 40 kg Kreismeisterin.
Manuela Weichsel ( bis 63 kg ) belegte den 3. Platz.
Julia Lindemann ( bis 52 ) wurde fünfte.

05. Dezember - Westfalen Vereins Mannschaftsmeisterschaft U 13 in Münster
Bei den Jungen waren 13 Mannschaften am Start.
Dastin Bittinger und Dennis Sahin unterstützten das Team der SUA Witten Annen. Sie konnten jeweils einen Kampf gewinnen. Die Wittener Mannschaft hat jedoch 2 x verloren und wurde neunte.
Bei den Mädchen waren 12 Mannschaften am Start.
Lara Stute und Roja Petersen unterstützen ebenfalls die SUA Witten Annen.
Ronja hat zwei Kämpfe für sich verbucht, Lara einen.
Die Wittener Mädchen wurden dritte.
Jennifer Poschmann, Katrin Lumma und Julia Sträter kämpften für die Mannschaft
von Judoka Rauxel. Dieses Team belegte den neunten Platz.

01. Dezember - Bezirks Schulsportmeisterschaft in Kamen
Die Bochumer Hildegardis Schule belegte den 1. Platz bei den Schulmeisterschaften, ( Wettkampfklasse II - Jahrgänge 1988 - 1991 ). Mitglied dieser Mannschaft war Carolin Frank.
Die Nordrheinwestfälische Meisterschaft findet am 1. Februar 2005 in Herne statt.

28. November - Landesoffenes Sichtungsturnier U 14 in Duisburg
Bei diesem Turnier waren 320 Jungen und 200 Mädchen am Start.
Das Turnier war als Landessichtungsturnier U 14 ausgeschrieben. Da aber das
komplette Schweizer Bundeskader mit über 100 Judoka am Start war, bekam die Veranstaltung den Charakter eines Internationalen Turniers.

Dastin Bittinger bis 43 kg 1. Platz
Manuela Weichsel bis 57 kg 7. Platz
Chantal Zurek bis 40 kg 9. Platz
Dennis Sahin bis 55 kg 9. Platz
Julia Sträter bis 52 kg 13. Platz
Nils Vohl und Kevin Fiorentino ( beide bis 40 kg ) haben teilgenommen.

27. November - Landesoffenes Sichtungsturnier U 16 in Duisburg
Julia Schmidt bis 44 kg, Platz 7.
Carolin Frank bis 48 kg, Platz 9.
Kevin Bittinger bis 55 kg, nach Verletzung ausgeschieden.

Oktober / November - Judosafari


Lukas Stempinsky, 25 Punkte
Phillip Stempinsky, 25 P.
Rojda Turgut, 58 P.
Cihan Öztürk, 70 P.
Leon Schilke, 76 P.
Alexsej Solodov, 83 P.
Zoe Bass, 92 P.


Joel Schultzik , 100 P.
Timo Rekließ, 101 P.
Marlon Steiner, 107 P.
Phil Altmeyer, 108 P.
Rike Weiß, 112 P.
Nico Rekließ, 118 P.


Kristin Schäfer, 123 P.
Jonathan Freund, 137 P.
Phillipp Kandziora, 141 P.
Jose Phillip,142 P.
Oliver Voss, 144 P.
Salih Karadag, 150 P.


Mihriban Tüysüz, 151 P.
Leoni Petersen, 152 P.
Osman Turgut, 160 P.
Sven Kühr, 162 P.
Hjördis Kühr, 163 P.
Carolin Schäfer, 164 P.
Dustin Heye, 164 P.
Chantal Tripp, 166 P.
Zehra Karadag, 167 P.
Natascha Müller, 172 P.
Sarah John, 175 P.
Kimberly Hellrung, 189 P.
Myriam Mosebach, 189 P.


Sebastian Heise, 192 P.
Vanessa Jesejus, 194 P.
Martin Günther, 204 P.
Jennifer Poschmann, 206 P.
Chantal Zurek, 214 P.
Nils Vohl, 219 P.


Tobias Jung, 234 P.
Ronja Petersen, 247 P.
Lara Stute, 248 P.
Katja Vohl, 260 P.

13. / 14. November - Bezirks Vereinsmannschaftsmeisterschaft U 13 in Schwelm
 Ronja Petersen ( bis 44 kg ), Kevin Fiorentino ( bis 42 kg ), Dastin Bittinger
( bis 42 kg ) und Dennis Sahin ( bis 55 kg ) unterstützten die Mannschaften der SUA Witten-Annen.
Dennis Sahin und Dastin Bittinger kämpften für SUA Witten I
Kevin Fiorentino kämpfte für die 2. Mannschaft
Es waren insgesamt 7 Jungen- und 5 Mädchenmannschaften am Start.

Die einzelnen Ergebnisse sahen wie folgt aus:
SUA I : Kamen / 7 : 0
SUA I : DSC Wanne-Eickel / 7 : 0
SUA I : SUA II / 6 : 1
Dennis konnte 3 kämpfe gewinnen, Dastin wurde zweimal eingesetzt und siegte auch zweimal.

SUA II : Kampfgemeinschaft Hattingen - Wattenscheid / 6 : 1
SUA II : Castrop Rauxel / 5 : 2
SUA II : SUA I / 1 : 6
Kevin konnte zwei Punkte einfahren.

Endstand: SUA I 1. Platz, SUA II 2. Platz.

Mädchen:
SUA : Holzwickede /
SUA : Castrop - Rauxel /
SUA : TUS Vollmetal / 6 : 3 nach Gleichstand und Losen
Endstand SUA Annen Platz 1. Ronja konnte dreimal punkten
Die Westfalen Vereinsmannschaftsmeisterschaft findet am 5. Dezember in Münster statt.

06. / 07. November - Westdeutsche Einzelmeisterschaft U 15 m / w in Herne
Kevin Bittinger bis 55 kg 2. Platz. Er siegte viermal vorzeitig mit Ippon mit vier verschiedenen
Techniken und unterlag lediglich im Finale.
Dastin Bittinger bis 42 kg Platz 11
Julia Schmidt bis 40 kg Platz 11
Manuela Weichsel bis 63 kg Platz 15

02. November Landesrandori U 13 / U 15 in Witten
Teilnehmer: Dennis Sahin, Kevin und Dastin Bittinger, Kevin Fiorentino und Julia Schmidt

31. Oktober - Deutsche Vereinsmannschaftsmeisterschaft U 15 männlich in München Großhadern
Kevin Bittinger kämpfte in der Mannschaft der Sportunion Witten Annen und vertrat unseren Verein
in der Gewichtsklasse bis 55 Kg. Er konnte zwei Punkte holen.
Der erste Mannschaftskampf gegen den Ausrichter und späteren Finalisten Großhadern ging
mit 6:1 verloren.
In der Trostrunde konnte dann mit 5 : 2 gegen Halle gesiegt werden.
Der nächste Gegner hiess dann Holle-Grasdorf. Dieser Kampf endetet 4:3.
Gegen den JC 90 Frankfurt/Oder gab es eine 1:6 Niederlage.
Die Mannschaft landete am Ende des Wettkampftages auf Platz 7.

10. Oktober – Westdeutsche Vereins-Mannschaftsmeisterschaft U 17 w in Bottrop
Julia Schmidt kämpfte in der Klasse bis 44 kg in der weiblichen Mannschaft der SUA Witten Annen.
Sie konnte einmal punkten.
Am Ende der Meisterschaft lag das Team auf Platz 7.
Die einzelnen Ergebnisse sahen wie folgt aus:
SUA : Duisburg, 4 : 3, Unterbewertung 40 : 30
SUA : Münster, 3 : 4, Unterbew. 20 : 34
SUA : Holten, 4 : 3, Unterbew. 40 : 30
SUA : Stolberg 2 : 5, Unterbew. 20 : 50

Kevin Bittinger ( bis 55 kg ) kämpfte in der männlichen Mannschaft der SUA Witten Annen. Er konnte
viermal punkten.
Die Mannschaft wurde Westdeutscher Vereinsmannschaftsmeister und plazierte sich für die Deutsche
Vereinsmannschaftsmeisterschaft, welche am 31. Oktober 2004 in München stattfindet.
Die Einzelergebnisse sahen wie folgt aus:
SUA : Kampfgemeinschaft Germania / Langen... 5 : 2, Unterbew. 50 : 20
SUA : Brühl, 2 : 5, Unterbew.. 20 : 35
nun begann der beschwerliche Weg durch die Trostrunde.
SUA : Rheda, 7 : 0 Unterbew. 70 : 0
SUA : 1. JC Mönchengladbach, 4 : 3, Unterbew. 37 : 25
SUA : Kampfgem. PSV Essen / JKG Essen 5 : 2, Unterbew. 50 : 17
SUA : Kampfgem. Beul / Bad Godesberg, 4 : 3, Unterbew. 50 : 20
SUA : Bottrop, 5 : 2, Unterbew. 50 : 20 ( Halbfinale ) - das war die Qulifikation zur Deutschen
SUA : Leverkusen II, 4 : 3, Unterbew. 40 :30

Jens Kassubeck ( bis 81 kg ) und Sebastian Schmidt ( bis 66 kg ) kämpften für das Team vom
DSC Wanne-Eickel. Jens konnte zweimal punkten. Das Team landete auf Platz 11.
Die Mannschaftsergebnisse sahen wie folgt aus:
DSC : Kampfgemeinschaft Bocholt / Bottrop, 1: 6, Unterbew. 10 : 60
DSC : Ibbenbüren, 2 :5, Unterbew. 20 : 50.

10. Oktober – BET U 14 m in Holzwickede
Kevin Fiorention bis 40 kg 2. Platz
Nils Vohl bis 40 kg 9. Platz
Jens Maik bis 55 kg 7. Platz
Dennis Sahin bis 55 kg 9. Platz

09. Oktober – BET U 14 w in Holzwickede
Kimberly Hellrung bis 30 kg 2. Platz
Ronja Petersen bis 40 kg 3. Platz
Chantal Zurek bis 40 kg 5. Platz (im kleinen Finale gegen Ronja verloren)
Julia Sträter bis 48 kg 5. Platz
Jennifer Poschmann bis 48 kg 7. Platz
Julia Lindemann bis 52 kg 7. Platz

03. Oktober – BEM U 15 m in Wanne – Eickel
Dastin Bittinger belegte in der Klasse bis 42 kg den 2. Platz und wurde somit Vize-Bezirksmeister.
Kevin Fiorentino kämpfte ebenfalls bis 42 kg und belegte den 7. Platz.
Jens Maik startete in der Klasse bis 55 kg und landete nach vier Kämpfe auf Platz 5. Dastin und
Jens werden am 06. November in Herne bei den Westdeutschen Einzelmeisterschaften am Start sein.

02. Oktober – Bezirkseinzelmeisterschaft U 15 w in Wanne – Eickel
Julia Schmidt belegte den 1. Platz in der Klasse bis 40 kg, mit zwei Ipponsiegen.
Aufgrund ihrer guten Leistungen in der zurückliegenden Zeit wurde Julia am heutigen Tage durch den
weiblichen Bezirkstrainer ins Bezirkskader berufen.
Manuela Weichsel belegte den 2. Platz in der Klasse bis 63 kg. Auch sie konnte zwei Ipponsiege
einfahren und zeigte heute eine tolle Leistung.
Beide Kämpferinnen haben sich für die Westdeutsche Einzelmeisterschaft am 07.11.04, in
Herne qualifiziert.
Julia Lindemann nahm ebenfalls teil. Sie führte in ihren zwei Kämpfen mit Yuko und Waza Ari, konnte aber die Vorteile nicht nutzen und schied aus.



02. Oktober - Siegerehrung der Kreisliga U 11 in Witten
  1. KG TV Gerthe / PSV Bochum 1025 Punkte
  2. 1. JJJC Bochum 940 Punkte
  3. Kentai Bochum 910 Punkte
  4. Judoka Rauxel 822 Punkte
  5. DSC Wanne-Eickel 651 Punkte
  6. BSC Bochum-Linden 633 Punkte
  7. SU Witten-Annen 624 Punkte
  8. JC Samurai Schwelm-Ennepetal 622 Punkte
  9. SV Rot Weiß Stiepel 536 Punkte
10. 1.JJJC Hattingen 495 Punkte
11.Judoka Wattenscheid 462 Punkte
12.TV Durchholz 299 Punkte



In unserer Mannschaft kämpten bei den Jungen:
Sebastian Heise, Osman Turgut, José Phillip, Sven Kühr, Tobias Jung,
Jonathan Freund, Manuel Bass, Philipp Stempinsky und Marco Adamczuk
bei den Mädchen:
Natascha Müller, Hjördis Kühr, Vanessa Jesejus, Myriam Mosebach, Rike Weiß,
Roida Turgut, Kristin Schäfer, Chantal Tripp, Katja Vohl, Mihriban Tüysüz, Meryem Karadag
und Sahra-Christin John

26. September – BVMM U 17 m / w in Dortmund Brakel
Bei den Mädchen gab es nur einen Mannschaftskampf.
Julia Schmidt ( bis 44 kg ) verstärkte die Mannschaft der SUA Witten Annen und konnte ihren
einzigen Kampf gewinnen.
Das Endergebnis sah dann wie folgt aus.
SUA Witten – DSC Wanne Eickel, 6 : 1, Unterbewertung 60 : 10
Kevin Bittinger kämpfte auch für die Mannschaft der SUA Witten Annen und belegte hier im Team
ebenfalls den 1. Platz.
Beide Wittener Mannschaften treten am 10.10.2004 bei der Westdeutschen Vereinsmannschaftmeisterschaft in
Bottrop an.
Sebastian Schmidt ( bis 66 kg ) und Jens Kassubeck ( bis 73 kg ) kämpften für die Mannschaft
des DCS Wanne – Eickel. Die Mannschaft landete am Turnierende auf Platz 5.

25. September – Kreisliga U 11, 5. Kampftag ( Heimkampf )
Als Gäste waren TV Durchholz und Samurai Schwelm in unserer Halle.
Mannschaftskampf:
1. JJJC Bochum - TV Durchholz 11 : 1, Unterbewertung 110 : 10
1. JJJC Bochum - Samurai Schwelm 11 : 1, Unterbewertung 110 : 10
Schwelm - TV Durchholz 5 : 3, Unterbewertung 50 : 30

Bodenkampf:
1. JJJC-Bochum - TV Durchholz 43:1
1. JJJC-Bochum - Schwelm 37:5
Samurai Schwelm - TV Durchholz 21:5

Staffel:
Schwelm 1.Platz , 1. JJJC-Bochum 2.Platz, TV Durchholz 3.Platz
Mattentransport:
Schwelm 1.Platz, TV Durchholz 2.Platz , 1.JJJC-Bochum 3.Platz

Endergebniss:
1. JJJC-Bochum 202 Punkte, Schwelm 92 Punkte, TV Durchholz 46 Punkte

Teilnehmer unseres Vereins waren:
Natascha Müller, Hjördis Kühr, Vanessa Jesejus, Leoni Petersen, Mihriban Tüysüz, Rike Weiß,
Chantal Tripp, Meryem Karadag, Myriam Mosebach, Sarah Christine John. Martin Günther, Sebastian
Heise, José Philipp, Sven Kühr, Jonathan Freund, Philipp Stempinsky, Tobias Jung, Marco Adamczuk.

19. September – KET U 15 w / KEM U 15 m in Hattingen
Dastin Bittinger bis 42 Kg 1. Platz
Julia Schmidt  bis 44 Kg 3. Platz
Manuela Weichsel bis 63 Kg 3. Platz
Julia Lindemann bis 52 Kg 3. Platz
Kevin Fiorentino bis 42 Kg 4. Platz
Jens Maik bis 55 Kg 5. Platz

18. September – Bundesoffenes Turnier U 17 m in Datteln
Sebastian Schmidt bis 60 kg  und Jens Kassubeck bis 73 Kg  jeweils Platz 13. Platz.

16. September – Abschlussgrillen der Teilnehmer des Westfalen CUP´s in Witten
Teilnehmer unseres Vereins waren:
Lara Stute, Ronja Petersen, Dustin Bittinger, Kevin Fiorentino und Dennis Sahin.

14. September – Landesrandori U 13 / U 15 in Witten
Teilnehmer: Julia Schmidt, Dastin und Kevin Bittinger, Kevin Fiorentino

03.Juli – Kreisliga U 11, 4. Kampftag ( Heimkampf )
Auch dieser Kampftag war wieder ein voller Erfolg für uns.
Als Gäste waren Judoka Rauxel und Kentai Bochum in unserer Halle.
Die Wettkampfergebnisse sahen wie folgt aus:
Judoka Rauxel – Kentai Bochum / 4 : 8, Unterbewertung 63 : 40
1. JJJC Bochum – Kentai Bochum / 10 : 2, Unterbewertung 100 : 20
1. JJJC Bochum – Judoka Rauxel / 9 : 3, Unterbewertung 87 : 30
Im Bodenkomplex und Mattentransport belegten wir ebenfalls den Platz 1.
Lediglich bei Mattentransport lagen wir auf Platz 2.

27. Juni – Westfalencup der Kreisauswahlmannschaften U 13 m / w  in Dorsten
Dieses Turnier wurde in diesem Jahr zum vierten Male ausgetragen.
Es trafen sich aus den drei Westfalener Bezirken Arnsberg, Münster und Detmold
insgesamt 10 Kreise  mit ihren Jugendmannschaften.
Alle teilnehmenden Wettkämpfer waren im Alter zwischen 10 bis 12 Jahre.
Die jeweiligen Wettkampfmannschaften die auf der Matte ihre Zweikämpfe austrugen, bestanden
aus maximal jeweils 6 Mädchen und sechs Jungen, die im Wechsel gekämpft haben. Begonnen
hat jeweils das Mädchen mit dem leichtesten Gewicht ( bis 33 kg ) und endete mit dem schwersten
Jungen ( über 50 kg ). Die reine Wettkampfzeit betrug 3 Minuten.
Aus unserem Verein wurden folgende Kinder nominiert.
Lara Stute, Ronja Petersen, Dustin Bittinger, Kevin Fiorentino und Dennis Sahin.

Die Nominierung der Wettkämpfer durch den Bezirkstrainer erfolgte aufgrund ihrer Erfolge in der
bereits abgeschlossenen Meisterschaftsserie, sowie die Teilnahme an 3 Vorbereitungstrainings im
Landesleistungsstützpunkt in Witten.
Nach 4 starken, gewonnenen Vorkämpfen rückte unsere Mannschaft ins Halbfinale gegen den Kreis
Steinfurt ein. Ein Sieg über diese Mannschaft brachte uns den überaus spannenden Finalkampf
gegen den Kreis Recklinghausen.
Die Ergebnisse der einzelnen Mannschaftskämpfe sahen wie folgt aus:
                                                 Ergebnis          Unterbew.
1. Kampf   BO – Kreis Gütersloh  11 : 2
2. Kampf   BO – Kreis Warendorf / Münster 10 : 2
3 .Kampf   BO – Kreis Ostwestfalen 13 : 2
4. Kampf   BO – Kreis Coesfeld 12 : 2
5. Kampf   BO – Siegerland   11 : 2
6. Kampf ( Halbfinale ) BO – Kreis Steinfurt     8 : 5 73 :   50
7. Kampf ( Finale )  BO – Kreis Recklinghausen   7 : 10 70 : 100

26. Juni – Kreisliga U 11 in Stiepel 3. Kampftag
1. JJJC Bochum - Rot Weiß Stiepel / 9 : 3, Unterbewertung 80 : 20
1. JJJC Bochum - Judoka Wattenscheid / 9: 3, Unterbewertung 87 : 23
Judoka Wattenscheid – Rot Weiß Stiepel /     , Unterbewertung

20. Juni - Westdeutsche Vereinsmannschaftsmeisterschaft männlich in Bonn

Die Mannschaft von SUA Witten Annen, die durch Kevin Bittinger ( bis 55 kg ) vervollständigt wurde,
konnte Platz zwei belegen.

19. Juni - Westdeutsche Vereinsmannschaftsmeisterschaft weiblich in Bonn
Nach dem zweiten Platz im Bezirk konnte sich die Mannschaft von Kentai Bochum, mit Julia Schmidt
( bis 40 kg ) qualifizieren.
Auf Landesebene gingen jedoch die ersten beiden Mannschaftskämpfe verloren und die Mannschaft
schied vorzeitig aus.

13. Juni - Amazonenturnier in Holzwickede
Die Altersklasse U 11 wurde in diesem Jahr erstmalig herausgenommen.

U 13
Kimberly Hellrung bis 28 kg 1. Platz
Lara Stute bis 30 kg 3. Platz
Sabrina Klaus bis 33 kg 7. Platz
Ronja Petersen bis 40 kg 3. Platz
Chantal Zurek bis 40 kg teilgenommen
Katrin Lumma bis 44 kg teilgenommen
Jennifer Poschmann bis 44 kg 7. Platz
Julia Sträter bis 48 kg 3. Platz
Sarah Bartholdy bis 52 kg 9. Platz
 
U 15
Julia Schmidt bis 36 kg 2. Platz
Manuela Weichsel bis kg 57 teilgenommen
Julia Lindemann bis 52 kg 9. Platz

U 17
Carolin Frank bis 44 kg 2. Platz
Lesslie Magiera bis 48 3. kg Platz

Frauen
Daniela Büdding über 78 kg 2. Platz

In der Mannschaftsgesamtwertung belegte unsere Team den zweiten Platz hinter der SUA Witten
Annen und vor Kentai Bochum.

10. Juni – Ruhrolympiade in Herten
Bei der diesjährigen Ruhrolympiade waren aus unserem Verein Carolin Frank, Julia Schmidt
( beide bis 44 kg ), Sarah Lempka ( über 70 kg ), Kevin Bittinger ( bis 55 kg ), Sebastian Schmidt
( bis 60 kg ) und Jens Kassubeck ( über 81 kg ) teil.
Insgesamt bestand die Mannschaft aus 22 Jugendlichen aus folgenden Bochumer Vereinen:
Kentai, PSV, Rot-Weiß Stiepel, Budoka Höntrop und TV – Gerthe.
Unser Team musste drei Mannschaftskämpfe absolvieren, die leider alle verloren gingen. Im ersten
Kampf trafen wir direkt auf die stärkste Mannschaft der 16 teilnehmenden Städte und Kreise,
nämlich auf Bottrop. Dieses Team wurde dann auch Turniersieger.
Wir unterlagen hier mit 3 : 11, Unterbewertung 27 : 110.
Im zweiten Kampf traten wir dann gegen Düsseldorf, das Ergebnis lautete 5 : 8,
Unterbewertung 50 : 80.
Nach einem Freilos ging es dann schließlich um den Platz 14 gegen das Team aus Wesel.
Nach Abschluss der Einzelkämpfe stand es 5 : 9, Unterbewertung 45 : 87.

06. Juni – Bezirksvereinsmannschaftsmeisterschaft U 15 in Hattingen
Da wir selbst  keine Mannschaften in dieser Altersgruppen zusammenstellen konnten, kämpften drei
unserer Kids in den Mannschaften verschiedener Nachbarvereine.
Julia Schmidt, bis 40 kg, kämpfte in der Mannschaft von Kentai Bochum.

Die Mannschaft konnte nur im Finale von der Sportunion Witten Annen besiegt werden und belegt
somit der Platz zwei.
Die Ergebnisse sahen im Einzelnen wie folgt aus:
Kentai - Dortmund 6 : 1, Unterbewertung 55 : 10
Kentai – Kampfgemeinschaft Hattingen / Wattenscheid 4 : 3, Unterbewertung 40 : 30
Kentai - SUA Witten Annen, 2 : 5, Unterbewertung 13 : 45
Es waren insgesamt 8 Mädchenmannschaften am Start.

Dastin Bittinger, bis 42 kg, kämpfte in der Mannschaft vom 1. JJJC Hattingen
Die Ergebnisse sahen wie folgt aus:
Hattingen - Lünen 6 : 1, Unterbewertung 60 : 7
Hattingen - DSC Wanne - Eickel 6 : 1, Unterbewertung 60 : 10
Hattingen - Witten 3 : 4, Unterwertung 30 : 40
Die Hattinger unterlagen im Finale gegen SUA mit 3 : 4 und landeten ebenfalls auf Platz zwei.
Kevin Bittinger, bis 55 kg, kämpfte in der Mannschaft von SUA Witten Annen.
SUA - Kampfgemeinschaft Hagen / Hohenlimburg 7 : 0, Unterbewertung 70 : 0
SUA - Kampfgemeinschaft Holzwickede / Iserlohn 5 : 2, Unterbewertung 50 : 20
SUA - Hattingen 4 : 30, Unterbewertung 40 : 30
Alle drei Mannschaftskämpfe wurde gewonnen und damit der Bezirkstitel errungen.
Bei den Jungen waren nur sechs Mannschaften am Start.

Alle Mannschaften haben sich für die Westdeutsche Vereinsmannschaftsmeisterschaft am
Wochenende 19../ 20. Juni in Bonn qualifiziert.

05. Juni – Kreisliga U 11 in Witten, 2. Kamptag
1. JJJC Bochum - SUA Witten Annen 10 : 2, Unterbewertung 10 : 20
1. JJJC Bochum - Kampfgemeinschaft PSV Bochum / TV Gerthe 6 : 6,
Unterbewertung 60 : 60

Eine Ligatabelle liegt z.Zt. noch nicht vor, da einige der teilnehmenden Vereine bislang die
Ergebnislisten des 1. Kampftages noch nicht zur Auswertung bei der Kreisjugendleitung
abgegeben haben.

05. Juni – Landeseinzelturnier U 17 / Männer und Frauen in Goch
Sebastian Schmidt bis 60 kg 9. Platz
Jens Kassubeck bis 73 kg Platz
Daniela Büdding über 78 kg 5. Platz

04.  Juni - Landeseinzelturnier ( Kesko CUP ) U 15 / U 17 in Bonn
U 15 - Kevin Bittinger   bis 55 kg   1. Platz
U 17 - Sebastian Schmidt   bis 60 kg   5. Platz

03. Juni - Landeseinzelturnier U 13 in Bonn

Kevin Fiorentino bis 38 kg
Dustin Bittinger bis 42 kg

03. Juni – Kreisliga U 11 Heimkampf  4. Kampftag

Auch dieser Kampftag war wieder ein voller Erfolg für uns.
Als Gäste waren Judoka Rauxel und Kentai Bochum in unserer Halle.
Die Wettkampfergebnisse sahen wie folgt aus:
Judoka Rauxel – Kentai Bochum / 4 : 8, Unterbewertung 63 : 40
1. JJJC Bochum – Kentai Bochum / 10 : 2, Unterbewertung 100 : 20
1. JJJC Bochum – Judoka Rauxel / 9 : 3, Unterbewertung 87 : 30
Im Bodenkomplex und Mattentransport belegten wir ebenfalls den Platz 1.
Lediglich bei Mattentransport lagen wir auf Platz 2.
Mitglieder der Mannschaft waren:

23. Mai – Westfalen Einzelmeisterschaft U 13 in Isselhorst
Lara Stute ( bis 30 kg ) ist durchgestartet. Sie hat verdient den höchsten Titel in der U 13 errungen
( Westfalenmeisterin ) und ist in diesem Jahr bislang die erfolgreichste Wettkämpferin unseres
Vereins. Sie ist in diesem Jahr amtierende Stadt,- Kreis,- Bezirks- und Westfalenmeisterin, zweimal
Turniersiegerin bei Kreisturnieren und einmal Dritte bei einem Landesturnier.
Herzlichen Glückwunsch für diese tolle Leistung.

Dustin Bittinger ( bis 42 kg ) wurde Vizemeister. Er zeigte tolle Kämpfe und konnte nur im Finale
gestoppt werden.
Ronja Petersen ( bis 40 kg ) landete auf Platz 3.
Kevin Fiorentino ( bis 38 kg ) ist in der Vorrunde ausgeschieden.
Kimberly Hellrung ( bis 30 kg ) gelangte durch Losglück direkt in die Hauptrunde. Sie lag in
ihrem ersten Kampf mit einem Waza – Ari zurück und konnte diesen trotz zweier Koka und zweier
Yuko leider nicht mehr aufholen.

16. Mai - Bezirkseinzelmeisterschaft U 13 m in Holzwickede
Dustin Bittinger bis 42 kg 1. Platz
Kevin Fiorentino bis 38 kg 3. Platz
Kevin konnte seinen ersten Platz gewinnen und verlor den zweiten Kampf.
Nun stand der lange und harte Weg durch die Trostrunde bevor. Er meisterte ihn mit
5 Siegen und landete dann verdient auf Platz 3.
Dennis Sahin ( bis 55 kg ) schied in seinem ersten Kampf durch Hansoku Make nach
einem Kawatsu Gake aus.
Dustin und Kevin sind ebenfalls für die Westfalenmeisterschaft.

15. Mai - Bezirkseinzelmeisterschaft U 13 w in Holzwickede
Kimberly Hellrung bis 28 kg 4. Platz
Lara Stute bis 30 kg 1. Platz
Ronja Petersen bis 40 kg 5. Platz
Diese drei Mädchen qualifizierten sich für die Westfalen Meisterschaft am 23. Mai in Isselhorst.

Jennifer Poschmann bis 44 kg 11. Platz
Sarah Bartholdy  bis 48 kg   6. Platz

15. Mai - Kreisliga U 11 - 1. Wettkampftag beim BSC Linden

Einen starken Auftakt legten unsere U 11 Kids heute hin.
In drei von vier Disziplinen lagen wir vorn, bei der vierten Disziplin waren wir Zweiter
Fast alle Kämpfe wurden im Stand gewonnen, in kurzen Kämpfen mit schnellen Ippons.

Dem Team gehörten an:
um 26 kg w: Hjördis Kühr ( 3 Siege ), Natascha Müller, Leoni Petersen
um 26 kg m: Sebastian Heise ( 2 Siege )
um 29 kg w: Vanessa Jesejus ( 2 Siege )
um 29 kg m: Jose Philipp ( 3 Siege )
um 31 kg w: Miriban Tüysüz ( 3 Siege )
um 31 kg m: Sven Kühr ( 3 Siege )
um 33 kg w: Chantal Tripp ( 3 Siege ), Katja Vohl ( 2 Siege )
um 33 kg m: nicht besetzt
um 36 kg w: Myriam Mosebach ( 1 Sieg )
um 36 kg m: Tobias Jung ( 3 Siege )
+ 36 kg w: Meryem Karadag ( 2 Siege )
+ 36 kg m: nicht besetzt

Wettkampf:
1. JJJC Bochum : DSC Wanne Eickel / 7 : 3 – Unterbewertung 65 : 30
1. JJJC Bochum : 1. JJJC Hattingen / 10 : 2 – Unterbewertung 100 : 20
1. JJJC Bochum : BSC Linden / 10 : 1 – Unterbewertung 100 : 10
Insgesamt 111 Siegpunkte

Bodenrandori:
1. 1. JJJC Bochum ( 94 angesetzte Haltegriffe )
2. DSC Wanne Eickel ( 70 angesetzten Haltegriffe )
3. 1. JJJC Hattingen ( 50 angesetzten Haltegriffe )
4. BSC Linden ( 28 angesetzten Haltegriffe )

Staffel-Parcours:
1. DSC Wanne Eickel ( 3:26 min )
2. 1. JJJC Bochum ( 3:32 min )
3. 1. JJJC Hattingen ( 3:56 min )
4. BSC Linden ( 4:49 min )

Matten-Transport-Rennen:
1. 1. JJJC Bochum ( 4 sec )
2. BSC Linden ( 5 sec )
3. 1. JJJC Hattingen ( 8 sec )
4. DSC Wanne Eickel ( 20 sec )

Die anderen Mannschaftskämpfe sahen wie folgt aus:
1. JJJC Hattingen : BSC Linden / 7 : 5 – Unterbewertung 65 : 45
DSC Wanne Eickel : BSC Linden / 5 : 6 – Unterbewertung 50 : 60
DSC Wanne Eickel : 1. JJJC Hattingen / 6 : 6 – Unterbewertung 60 : 60

09. Mai – Landeseinzelturnier U 17 in Duisburg ( Rhein Ruhr Pokal )
Kevin Bittinger  bis 55 kg  5. Platz
Carolin Frank  bis 44 kg  9. Platz
Jens Kassubeck   bis 73 kg   9. Platz
Sebastian Schmidt  bis 60 kg  11. Platz

02. Mai – Kreiseinzelturnier U 13 w / Kreiseinzelmeisterschaft U 13 m in Wattenscheid
Kimberly Hellrung  bis 28 kg 1. Platz
Lara Stute   bis 30 kg 1. Platz
Ronja Petersen bis 40 kg  2. Platz
Sarah Bartholdy  bis 52 kg 2. Platz
Jennifer Poschmann bis 44 kg 5. Platz
Kevin Fiorentino bis 38 kg  1. Platz
Dustin Bittinger bis 42 kg  1. Platz
Dennis Sahin bis 55 kg  3. Platz
Nils Vohl  bis 38 kg  9. Platz
Jan Bartholdy  bis 38 kg 9. Platz

01. Mai – Landesmannschaftsturnier U 15 m / w in Münster
Julia Schmidt kämpfte in der Mannschaft von Kentai Bochum. Das Team belegte den 7. Platz
Kevin Bittinger war Mitglied der Mannschaft von der SUA Witten Annen. Dieses Team belegte Platz 3.

27. März - Internationales Bezirkseinzelturnier der U17 in Hattingen

Sebastian Schmidt  bis 60 kg 2 Platz
Jens Kassubeck bis 73 kg  2 Platz
Carolin Frank  bis 44 kg 3. Platz

27./28. März – Stadtmeisterschaft U 11 – U 17 in Gerthe
Stadtmeister
U 11 w
Mihriban Tüysüz  bis 30 kg und Technikerpokal
Katja Vohl   bis 36 kg
Sarah John   bis 40 kg

U 11 m
Jose Philipp   bis 26 kg und Technikerpokal
Sven Kühr  bis 28 kg

U 13 w
Lara Stute   bis 30 kg
Chantal Zurek  bis 36 kg und Technikerpokal
Ronja Petersen bis 40 kg

U 13 m
Kevin Fiorentino bis 38 kg
Dastin Bittinger bis 42 kg

U 15 w
Julia Schmidt  bis 36 kg

U 15 m
Kevin Bittinger  bis 55 kg und Technikerpokal

U 17 w
Julia Schmidt  bis 40 kg

U 17 m
Sebastian Schmidt  bis 60 kg
Jens Kassubeck bis 73 kg und Technikerpreis

Vizestadtmeister
U 11 w
Natascha Müller  bis 24 kg
Hjördis Kühr   bis 26 kg
Rike Weiß  bis 33 kg

U 11 m
Tobias Jung  bis 32 kg
Jonathan Freund  bis 35 kg

U 13 w
Sarah Bartholdy  bis 52 kg

U 13 m
Nils Vohl  bis 35 kg
Dennis Sahin   bis 55 kg

U 15 m
Jens Maik  bis 50 kg

U 17 w
Carolin Frank  bis 44 kg
Leslie Magiera bis 48 kg

U 17 m
Dennis Lempka  bis 81 kg

3. Plätze
U 11 w
Vanessa Jesejus  bis 28 kg
Meryem Karadag bis 36 kg

U 13 w
Kimberly Hellrung  bis 28 kg
Sabrina Klaus  bis 33 kg

U 15 w
Julia Lindemann  bis 52 kg

 
27. März - Internationales Bezirkseinzelturnier der U17 in Hattingen
Sebastian Schmidt  bis 60 kg 2 Platz
Jens Kassubeck bis 73 kg  2 Platz
Carolin Frank  bis 44 kg 3. Platz

25. März – Vereinsmeisterschaft

Jungen um 24 kg                                      Jungen um 29 kg
1. Platz Sebastian Heise                         1. Platz Tobias Jung
2. Platz Phil Altmeyer                                 2. Platz Sven Kühr
3. Platz Osman Turgut                              3. Platz Manuel Bass
3. Platz Lukas Stempinsky                      3. Platz Philipp Stempinsky
5. Platz Joel Schulzik
5. Platz Nico Rekließ

Jungen um 26 kg                                      Jungen um 35 kg
1. Platz José Phillip                                  1. Platz Marco Adamczuk
2. Platz Timo Gehrmann                         2. Platz Nils Köhler
3. Platz Tim Werdelmann                      3. Platz Kaan Dogan
3. Platz Timo Rekließ                              3. Platz Jonathan Freund
                                                                     5. Platz Jan Bartholdy

Jungen um 42 kg                                    Jungen 50 bis 89 kg
1. Platz Mustafa Sahin                           1. Platz Jens Kaßubeck
2. Platz Dustin Heye                               2. Platz Christian Heise
3. Platz Alexsej Solodov                         3. Platz Sebastian Schumann
                                                                     3. Platz Sebastian Schmidt
                                                                     5. Platz Dennis Lempka
                                                                     6. Platz Jens Maik

Mädchen um 30 kg                                 Mädchen um 38 kg
1. Platz Lara Stute                                  1. Platz Julia Schmidt
2. Platz Katja Vohl                                  2. Platz Ronja Petersen
3. Platz Mihriban Tüysüz                       3. Platz Chantal Zurek
3. Platz Sabrina Klaus                           3. Platz Meryem Karadag
5. Platz Chantal Tripp                             5. Platz Sarah John
5. Platz Rike Weiß                                   5. Platz Katrin Lumma

Mädchen um 44 kg                               Mädchen um 50 kg
1. Platz Sahana William-Boniface     1. Platz Manuela Weichsel
2. Platz Julia Sträter                             2. Platz Leslie Magiera
3. Platz Jennifer Poschmann              3. Platz Julia Lindemann
3. Platz Rojda Turgut                            3. Platz Sarah Bartholdy

21. März – KET U 14 in Witten
Lara Stute   bis 30 kg 1. Platz
Ronja Petersen bis 40 kg  1. Platz
Dastin Bittinger bis 40 kg  1. Platz
Jens Maik  bis 50 kg  1. Platz
Julia Lindemann  bis 52 kg 2. Platz
Nils Vohl  bis 37 kg  2. Platz
Kevin Fiorentino bis 40 kg  2. Platz
Dennis Sahin bis 50 kg  2. Platz
Chantal Zurek  bis 36 kg 3. Platz
Katrin Lumma bis 40 kg  5. Platz
Jennifer Poschmann bis 44 kg 7. Platz

13./14. März LET U 15 in Duisburg
Kevin Bittinger  bis 55 kg 1. Platz
Kevin hat bei diesem Turnier mehr als nur überzeugt. Alle seine Siege waren vorzeitig und mit
einer anderen Technik. Im ersten Kampf brauchte er nur 6 sek. Der letzte Kampf war sein Schwerster
und dauerte 1:35 min. Jedoch hat er diesen Kampf wie alle anderen total beherrscht und den
Gegner von Anfang an unter Druck gesetzt
und 2 Koka 2 Yuko und 2 Waza-Ari durch verschiedene Techniken erhalten.
Julia Schmidt  bis 36 kg 7. Platz
Kevin Fiorentino bis 38 kg 9. Platz
Manuela Weichsel bis 57 kg teilgenommen
Jens Maik  bis 50 kg teilgenommen

07. März – Bezirkseinzelturnier U 15 in Wanne – Eickel
Julia Schmidt  bis 36 kg 1. Platz
Julia Lindemann  bis 52 kg 7. Platz
Manuela Weichsel bis 63 kg 7. Platz

Kevin Fiorentino bis 38 kg 1. Platz
Dastin Bittinger bis 42 kg 1. Platz
Jens Maik  bis 50 kg    11. Platz
Kevin Bittinger  bis 55 kg 1. Platz

 
29. Februar - Deutsche Einzelmeisterschaft u 17 m in Hessen
Kevin Bittinger ( bis 50 kg - in diesem Jahr ist er noch u 15 ) konnte sich über seinen dritten
Platz bei der westdeutschen Einzelmeisterschaft vor zwei Wochen qualifizieren. Er konnte heute
einen Sieg für sich verbuchen und schied dann vorzeitig aus.

29. Februar Bezirkseinzelturnier ( Walter Gimm Gedächtnisturnier ) u 13 bis u 17 m in Kamen
U 13
Dastin Bittinger   bis 38 kg 1. Platz
Kevin Fiorentino   bis 38 kg 2. Platz
Nils Vohl    bis 38 kg 7. Platz
Dennis Sahin   bis 55 kg 2. Platz

U 17
Sebastian Schmidt  bis 60 kg  3. Platz
Jens Kassubeck   bis 73 kg 3. Platz

07. Februar – Landeseinzelturnier U 13 w in Essen
Lara Stute (Bild) 3.Platz 7 Teilnehmer



Ronja Petersen 9. Platz 21 Teilnehmer Chantal Zurek 13. Platz 20 Teilnehmer

08. Februar – Landeseinzelturnier U 13 m in Essen
Carsten Heinicke bis 29 kg 5. Platz 11 Teilnehmer Nils Vohl bis 35 kg 15. Platz 28 Teilnehmer
Kevin Fiorentino bis 38 kg 9. Platz 32 Teilnehmer Dustin Bittinger bis 38 kg 13. Platz 32 Teilnehmer

08. Februar – Deutschlandrandori U 20 / U 23 in Herne

Einziger Teilnehmer unseres Vereins Sebastian Schmidt

24. Januar - KET U13 + U17 m / w in Hattingen
U 13
Ronja Petersen bis 40 kg  2. Platz
Chantal Zurek  bis 36  kg  3. Platz
Lara Stute   bis 28 kg 1. Platz
Kimberly Hellrung  bis 28 kg 3. Platz
Sabrina Klaus  bis 33 kg 5. Platz
Katrin Lumma bis 40 kg  7. Platz
Jennifer Poschmann bis 40 kg 7. Platz
Dastin Bittinger bis 38 kg  1. Platz
Kevin Fiorentino bis 38 kg  3. Platz
Nils Vohl  bis 35 kg  5. Platz
Dustin Heye  bis 42 kg  7. Platz

U17
Carolin Frank  bis 44 kg 2. Platz
Kevin Bittinger  bis 50 kg 1. Platz

25. Januar – KET U 11 + U 15 m / w in Wattenscheid
U 11
Katja Vohl   bis 33 kg 1. Platz
Hjördis Kühr   bis 26 kg 1. Platz
Natascha Müller  bis 24 kg 1. Platz
Meryem Karadag bis 36 kg  1. Platz
Mihriban Tüysüz  bis 30 kg 2. Platz
Vanessa Jesejus  bis 26 kg 2. Platz
Sarah John   bis 40 kg 2. Platz
Leonie Petersen  bis 28 kg 3. Platz
Chantal Tripp  bis 33 kg 3. Platz
Myriam Mosebach  bis 36 kg 5. Platz
Rike Weiß  bis 33 kg  7. Platz
Tobias Jung  bis 32 kg  2. Platz
José Philipp   bis 26 kg 3. Platz
Nils Köhler  bis 35 kg  3. Platz
Sebastian Heise  bis 26 kg 5. Platz
Sven Kühr  bis 29 kg  5. Platz
onathan Freund bis 35 kg  5. Platz

U15
Manuela Weichsel bis 57 kg  3. Platz
Kevin Bittinger  bis 50 kg 1. Platz
Dastin Bittinger bis 38 kg  1. Platz
Jens Maik  bis 50 kg  3. Platz
Kevin Fiorentino bis 38 kg  3. Platz