Jiu Jitsu

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Die sanfte Kunst ist eine von den japanischen Samurai stammende Kampfkunst der waffenlosen Selbstverteidigung. Jiu Jitsu bietet ein breites Spektrum von Möglichkeiten zur Selbstverteidigung und durch Stärkung des Charakters und des Selbstbewusstseins auch Wege zur friedlichen Lösung von Konflikten.

Ziel des Jiu Jitsu ist es einen Angreifer ungeachtet dessen ob er bewaffnet oder unbewaffnet ist möglichst effizient unschädlich zu machen. Diese kann durch Schlag-, Tritt, -Stoß-, Wurf-, Hebel- oder Würgetechniken geschehen, indem der Angreifer unter Kontrolle gebracht und kampfunfähig gemacht wird. Dabei soll im Jiu Jitsu nicht Kraft gegen Kraft aufgewendet werden, sonder nach dem Prinzip „ Siegen durch Nachgeben“ so viel wie möglich der Kraft des Angreifers gegen ihn selbst verwendet werden.

Jiu Jitsu wird in unserem Verein für Jugendliche (ab 16 Jahren), Frauen und Männer unterrichtet.

Wer mit uns Jiu-Jitsu trainieren möchte, kann zunächst an 4 Trainingseinheiten kostenlos und unverbindlich teilnehmen.

Trainingszeiten:
Jeden Dienstag und Donnerstag:

19.30 - 21.00 Uhr: Jiu - Jitsu und Judo für Erwachsene