Walter-Gimm-Turnier in Kamen

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Salih auf Platz 1, Marco auf Platz 2

Beim Walter-Gimm-Gedächnisturnier in Kamen traten in der U 11 zwei , in der U 14 drei und in der U 17 ein Kämpfer an.                                                                                                                   

Lukas Heine und Robin Hüttel konnten leider nicht punkten und belegten in den Gewichtsklassen bis 40 kg und bis 27kg jeweils den 9. Platz.                                             

In der U14 startete Tim Dolle mit einem Sieg bis 40 kg in das Turnier, den zweiten Kampf verlor er gegen den späteren Turniersieger. In der Trostrunde konnte er mit einer kleinen Wertung in Führung gehen, unterlag danach aber durch ein O-Goshi mit Ippon.
Auch Florian Hüttel kam in der Gewichtsklass bis 43 kg durch einen Sieg mit einem Armhebel im ersten Kampf in die nächste Runde. Den Kampf um den Einzug ins Finale verlor er wie auch den Kampf um den dritten Platz durch Haltegriff. Zum Schluss blieb ihm der 5. Platz.
Salih Karadag gewann alle seine fünf Kämpfe und zeigte dabei in zwei Kämpfen großes taktisches Geschick, indem er einen kleinen Vorteil über die Zeit rettete.Der 1.Platz war der Lohn für diese gute Leistung.

Marco Adamczuk zeigte in der U 17 bis 73 kg eine Superleistung. Er wurde überlegen Poolsieger und schaffte auch leicht den Einzug ins Finale. Hier verlor er aber durch eine kleine Unaufmerksamkeit mit Ippon nach einem Ko-Uchi-Gari und belegte damit den 2. Platz.

Kommentare (0)
Kommentar schreiben
Ihre Kontaktdetails:
Kommentare:
[b] [i] [u] [url] [quote] [code] [img]   
:angry::0:confused::cheer:B):evil::silly::dry::lol::kiss::D:pinch:
:(:shock::X:side::):P:unsure::woohoo::huh::whistle:;):S
:!::?::idea::arrow:
Security
Bitte geben Sie den Anti-Spam-Code aus diesem Bild ein.