1968

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Aufgrund der hohen Zahl derjenigen, die sich zu den Trainingsabenden auf den Matten in der viel zu kleinen Halle an der Drusenbergstraße tummelten, wurde von vielen Aktiven in diesem Geschäftsjahr aus Platzgründen ein Wechsel der Trainingshalle gewünscht. Nach einigen Verhandlungen mit der Stadt Bochum wurde dem Verein die Turnhalle an der Overdycker Straße zugewiesen.
Da die Räumlichkeiten, insbesondere die wichtigen Duschen, einen guten Eindruck hinterließen, wurde und wird das Trainingsgeschehen in dieser Halle bis zum heutigen Tage abgewickelt.

 Axel Gösche belegte bei der Jugend - Westfalenmeisterschaft in  Hohenlimburg den 3. Platz bis 63 kg und den 2. Platz bei der Westdeutschen Einzelmeisterschaft in Gelsenkirchen.
Durch diese Erfolge qualifizierte er sich für die Deutsche Einzelmeisterschaft in Oberhausen und nahm an dieser auch teil.


So sahen in den 60. ern unsere Mitglieds- und Kassenkarten aus.